Parabolan 76mg/1,5ml

Wirkstoff : Trenbolon Hexahydrobenzylcarbonat

Parabolan ist nicht unbedingt das Wundermittel schlechthin, den es findet kein dramatischer Muskel- oder Kraftzuwachs statt.
Aber es verleiht ein wirklich plastisches Aussehen der Muskulatur ( bei entsprechendem Fettgehalt vorausgesetzt ).
Leider geht der stuff in hohen Dosierungen ( 76mg+/Tag ) ganz brutal auf die Nieren, was sich in einer beängstigenden Dunkelfärbung des Urins bemerkbar macht.
Blut in demselben ist in meinem Bekanntenkreis bis dato noch nicht vorgekommen, was aber nicht heißen soll das es nicht vorkommen kann.
Das wäre dann allerdings das ultimative Signal zum Absetzen !
Normale Dosierungen mit denen sich gute Ergebnisse erreichen lassen sind 76mg alle zwei Tage.

Positiv anzumerken ist auch, daß es bei P zu kaum Wasserspeicherung oder erhöhtem Östrogengehalt kommt.
In Verbindung mit Winstrol Depot ist es der Wettkampfvorbereitungsstack schlechthin.

Ich glaube, wer einmal P mit WD über 4 Wochen hinweg kombiniert hat ( u.U. noch etwas Propionat dazu ), wird wohl nie mehr anders aussehen wollen.

Allerdings ist P sehr toxisch und somit durchaus mit Vorsicht zu genießen.
Wer aber im Bereich vertretbarer ( 76mg/j. 2.ten Tag) Dosierungen bleibt, wird mit diesem Mittel nur gute Erfahrungen machen.

Parabolan gibt es nur in den 1,5ml Ampullen - alles andere sind Fälschungen.

Update:
Soll´s auch nicht mehr geben. Mögliche Alternative: Finaject (Wirkstoff Trenbolon Acetat )............Danke Kevin