Deca-Durabolin 100mg/ml

Wirkstoff : Nandrolon Decanoat

Nun, eigentlich ist es nach den Erklärungsversuchen Herrn Dieter Baumanns und vereinzelt wohlgesonnener Ärzte nicht mehr notwendig Nandrolon zu spritzen, da ja bei hoher sportlicher Belastung der Körper selbst in der Lage sein kann dieses Hormon zu produzieren.
Sollte dies allerdings nicht ausreichen, so kann man es sich auch in Form von Zahnpasta jeden morgen ins Zahnfleisch massieren ;-)

Für alle die sich darauf allerdings nicht verlassen wollen, schrieb ich diese Seite zur injezierbaren Version.
DD ist eines der ältesten Steroide am Markt, und verfehlt auch heute nicht seine Wirkung.
Allerdings weist auch der Hersteller schon in seiner Packungsbeilage darauf hin, daß die positive Stickstoffbilanz und die damit verbundene Eiweißretention ( Anhäufung ) stark von der Kalorien - und Eiweißzufuhr abhängig ist.
Als stand-alone Steroid würde ich es aber nicht empfehlen, da man durch die Wasserspeicherung ( speziell über einen längeren Zeitraum und höheren Dosierungen ) ganz schön aufgeschwemmt aussieht.

DD ist in Dosierungen bis 400mg/Woche ein eher mildes aber wirkungsvolles Steroid mit dem sich ansehnliche Ergebnisse erzielen lassen.
Über 600mg/Woche sollte nicht dosiert werden, da die Nebenwirkungen jenseits dieser Dosierung unproportional zunehmen.
Vereinzelt Akne und/oder Kopfschmerzen sowie Bluthochdruck sind die zu erwartenden Nebenwirkungen.

DD läßt sich mit so gut wie allen am Markt befindlichen Steroiden sinnvoll kombinieren.
>> mit Susta250 und D-bol für brutale Masse und Kraft
>> mit WD und Para´s für Masse und geile Definition
>> mit D-bol --- zum reinschnuppern